Studiengänge:

Hier werden einige Studiengänge im Bereich Tourismus aufgelistet:

 

  • Fremdenverkehr/ Tourismus
  • Hotel-& Eventmanagement
  • Tourismusmanagement und regionale Tourismusplanung
  • Gesundheits-& Tourismusmanagement
  • BWL/Tourismusbetriebswirtschaft

  • Kauffrau/ Kaufmann für Tourismus
  • Tourismus-& Eventmanagement- Assistent/-in

Studium

Die Studienrichtung „Tourismus“ bietet viele verschiedene Studiengänge, so dass man sich nach seinen eigenen Fähigkeiten entsprechend spezialisieren kann. Dadurch das die Tourismusbranche einer der wirtschaftlich umsatzstärksten Wirschatszweige der Welt ist, bietet dir das Studium gute Zukunftsaussichten.

Die Tourismusbranche bietet eine große Vielzahl an Arbeitsplätzen und -möglichkeiten, wie zum Beispiel als:

Zukunftsaussichten

- die Reiseverkehrskauffrau/-mann
- die Hotelfachfrau/-mann
- die Fachfrau/-mann für Systemgastronomie
- die Köchin/der Koch
- die Berufskraftfahrerin/-fahrer
- die Servicekauffrau/-mann im Luftverkehr
- die Veranstaltungskauffrau/-mann
- die Restaurantfachfrau/-mann
- die Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit
- die Hotelkauffrau/-mann
- die Kauffrau/-mann für Verkehrsservice

PRO- / CONTRA- Argumente zu staatlichen und privaten Studiengängen im Bereich Tourismus:

Staatlich:

PRO
- staatlich geprüfte Schulen
- niedrige Kosten

CONTRA:
-anonymer
- nicht gut ausgestattete Schulen
- hohe Bewerberanzahl


Privat:

PRO
- Kurse sind weniger belegt
- die Schulen sind besser ausgestattet

CONTRA
- hohe Kosten
- teilweise nicht staatlich geprüft